Vollbiologische Kleinkläranlage

Picobells

 

Vorteile:

PE-Kleinkläranlagen sind einfach zu    transportieren

verankert wie ein Dübel in der Erde

Kleinkläranlage betriebsfertig

vormontiert

keine Elektrik und Pumpen im

Behälter der Kleinkläranlage

selbstreinigende Picobells

geringe Einbautiefe

niedriger Stromverbrauch

 

 

 

Selbstreinigende Picobells

Bei den ca. 3 cm großen Picobells (Wirbelbettkörper) handelt es sich um eine neue Entwicklung in der Technik der Kleinkläranlagen. Auf ihnen siedelt sich der Biofilm an, der für die Reinigung des Abwassers von Kohlenstoff- und Nitratverbindungen (organische Abfälle und Nährstoffe) zuständig ist. Dank des einzigartigen, lamellenförmigen Designs bieten die Picobells innen und außen eine besonders große Ansiedlungsfläche, wodurch die Reinigungskraft steigt.

Niedriger Stromverbrauch

Durch den Einsatz kompakter, wirtschaftlicher und geräuscharmer Membranverdichter beträgt der Stromverbrauch für einen 4-Personen-Haushalt nur ca. 300 kW/h. Bei einem Preis von 0,18 €/kW fallen Stromkosten in Höhe von ca. 50 € (ca. 12,50 € pro Einwohner) jährlich an.

Moderne iClear-Steuerung

Die ­Picobells Kleinkläranlage verfügt über eine innovative Steuerungstechnik mit integriertem Betriebstagebuch und einer spannungsunabhängigen Stromausfallerkennung. Mithilfe des Testknopfes können jederzeit alle Funktionen schnell und problemlos überprüft werden.

Schnelle Nachrüstung

Unsere moderne Klärtechnik kann einfach und übersichtlich in bereits vorhandene Klärbehälter eingebaut werden. Ein ca. 4,5 m 3 Behälter beispielsweise lässt sich ohne aufwendige Umbauarbeiten in eine moderne, vollbiologische Hauskläranlage für bis zu 6 Personen nachrüsten.

Der Einbau ist in nur wenigen Stunden realisierbar.

Allgemeine bauaufsichtliche Zulassungen

Ablaufklasse D: Z-55.6.-315

Ablaufklasse C: Z55.61-464

Nachrüstung für Beton

Ablaufklasse C: Z55.62-475